Wahajo - Indianerflöten

Tel: 08633/7673
Mobil: 0171-2929290

Herstellung der Wahajo - Indianerflöte


Die Wahajo - Indianerflöte wird in 100% Handarbeit gefertigt Da kein Holz dem anderen gleicht, ist jede dieser Indianerflöten eine kleine "Persönlichkeit" und ein wertvoller Begleiter auf Deinem Lebensweg.

 

Holzlager für Indianerflöten

 

Holz

Bereits bei der Holzauswahl wird auf beste Qualität geachtet. Ich verwende sowohl erlesenes exclusives Edelholz, als auch heimische Holzarten, mit außergewöhnlich schöner Maserung. Ebenfallls ist wichtig, dass das Holz gut abgelagert ist.
Drechseln der Indianerflöte
Holzlager für Indianerflöten

Drechseln

Die Wahajo - Indianerflöte wird aus vollen Holz gedrechselt...
Bohren der Indianerflöte
...und anschließend mit einem Langloch Spezialbohrer auf das erforderliche Maß gebohrt.
Bohren der Löcher

Bohren

Traditionel besitzt die Indianerflöte 5 Grifflöcher, die pentatonisch gestimmt sind. Um das Spielspektrum zu erweitern hat die Wahajo - Indianerflöte ein zusätzliches 6. Loch für den forgeschrittenen Spieler. Dieses kann mit einem Lederband abgedeckt werden.
Indianerflöten Roh
Totem-Führung

Totem

Um ein seitliches verrutschen des Totems zu verhindern, sitzt dieses in einer exakt gefrästen Führung und wird zusätzlich mit Lederbändern fixiert. Diese Art der Totem Führung ist ein ganz besonderer Pluspunkt der Wahajo - Indianerflöten, und wird von Flötenspielern sehr geschätzt.
Beispiel für Lackierng

Lackierung

Den letzten Schliff bekommt die Flöte durch eine aufwendige Hochglanz-Glossy-Lackierung, die dem Holz eine sehr edle Oberfläche verleiht. Der Lack ist natürlich Speichel- und Schweißecht nach DIN 53106, frei von extrahierenden Schwermetallen nach DIN EN 71-3 und frei von Formaldehyd.

Alternativ kann die Wahajo - Indianerflöte auf Sonderwunsch auch mit gewachster Oberfläche geliefert werden.

Deko Banner